Die top 5

1. "Gärten der Welt"

2. Schlosspark Biesdorf

3. Gutspark Mahlsdorf

4. Hochzeitspark

5. Städtischer Parkfriedhof Marzahn

 

 

1. "Gärten der Welt"

chinesiches Teehaus vor SeeDie „Gärten der Welt“ öffneten als „Berliner Gartenschau“ 1987 zum ersten Mal ihre Tore. Auf 74 ha finden sich mittlerweile 10 Ländergärten aus dem asiatischen, orientalischen und europäischen Raum sowie zahlreiche Themengärten. Gartenbauer und Architekten haben hier, inmitten der Großsiedlung eine grüne Oase erblühen lassen. Im Juli 2014 wurden die Gärten der Welt bereits zum 3. Mal mit dem Green Flag Award, einem hohen britischen Qualitätssiegel ausgezeichnet. 

Mehr…

Blog VisitBerlin

 

Adresse: Eisenacher Straße 99, 12685 Berlin

Verkehrsanbindung: U 5 / Hellersdorf, /Bus 195 Erholungspark Marzahn

 

2. Schlosspark Biesdorf

Blick vom Schloss in den SchlossparkDer königliche Gartenbaudirektor Albert Brodersen gestaltete im Auftrag von

Werner von Siemens den Schlosspark in der Tradition der Berliner Schinkelschule

neu. Für das gelungene Parkensemble wurde dem Bezirk im Mai 2010 der „Green Flag Awards“ des UK Government Department for Communities and Local Government in England verliehen.

 Mehr…

 

Infos zum ZKR - Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum Schloss Biesdorf

 

 

 

Adresse: Alt-Biesdorf 55, 12687 Berlin

Verkehrsanbindung: S 5, Biesdorf, U5, Elsterwerdaer Platz. Bus 154 und X69, Blumberger Damm



3. Gutspark Mahlsdorf

Blick von Park des Guthaus Mahlsdorf auf das GründerzeitmuseumSüdlich des Gutshauses Mahlsdorf befand sich das dazugehörige Gartenland, welches vom letzten Gutsbesitzer Herrmann Schrobsdorff im Jahre 1880 in einen Landschaftspark umgestaltet wurde.

Mehr…

 

 

 

 

 

Adresse: Hultschiner Damm 333, 12623 Berlin

Verkehrsanbindungen: S 5 Mahlsdorf, TRAM 62/Alt-Mahlsdorf

 

 

4. Hochzeitspark

Parkweg mit jungen BäumenZu besonderen Anlässen wie Heirat, Geburt, Taufe, Schulabschluss oder Firmenjubiläum kann jeder hier für einen geringen Betrag einen Baum pflanzen. Diese "Erinnerungsbäumchen" werden im Rahmen eines Pflanzfestes durch die entsprechenden Paare, Jubilaren usw. gepflanzt. Für die Feier steht ein künstlerisch gestalteter Pavillon mit Hochzeitstafel zur Verfügung.   

Dazu gibt es ein Zertifikat mit Plan.  

 

 

Adresse: Ludwig-Renn-Straße, 12679 Berlin 

Verkehrsanbindung: S 7, Roul-Wallenbergstraße

 

 

5. Städtischer Parkfriedhof Marzahn

Parkfriedhof Marzahn, Mahnmal für die Sinti und RomaVom S-Bahnhof Marzahn sehen Sie schon das Grün des Städtischen Parkfriedhofs Marzahn. Geschichtlich interessant ist der Parkfriedhof aufgrund seiner Mahnmale für die Opfer des ersten und zweiten Weltkrieges. Zudem können Sie interessante Spaziergänge unternehmen.

 

 

 

 

Adresse: Wiesenburger Weg 10, 12681 Berlin

Öffnungszeiten: Täglich von 07:00 Uhr – bis Einbruch der Dunkelheit

Verkehrsanbindung: S-Bahnhof Marzahn (S 7, M 6, 7, 17, Bus 154, 191, 194, 195, 291)

Aktuelles aus Marzahn-Hellersdorf

                

Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf mit Tourist-Info

BIZ mit Tourist-Info (c) WiFö Marzahn_Hellersdorf

Wir bauen für Sie!  Auf rund  300 Quadratmeter entsteht am Rande des Jelena-Sandrik-Friedenspark gegen-über der U 5, Neue Grottkauer Str. bis zum Frühjahr 2017 ein Besucherzent-rum. Das Angebot reicht über eine Ausstellung zur Entwicklung des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf, einen multimedialen Veranstaltungsraum  und einer neuen modernen Tourist-Info.

Die Fassade des Gebäudes aus be-schichtetem Aluminium ist angelehnt an die Formsteinwände, welche von den in der DDR tätigen Bildhauern auch in Marzahn angewendet wurden und dem Gebäude einen besonderen Charakter verleihen. 

 

 Kartenverkauf hat begonnen!

Kienbergterassen (c)IGA Berlin 2017Vom 13. April bis zum 15. Oktober 2017 lädt die IGA Berlin 2017 unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ zu einem erlebnisreichen und über-raschenden Festival schönster inter-nationaler Gartenkunst und grüner urbaner Lebenskultur ein. 186 Tage lang dreht sich auf 104 Hektar Fläche und bei mehr als 5.000 Veranstal-tungen alles um zeitgemäße Garten-kunst und Landschaftsgestaltung, Naturerlebnisse, grüne Stadträume und Lebenskultur in unterschiedlichster Dimension und Gestalt. Die Gärten der Welt, das Wuhletal und der Kienbergpark mit Kienberg und Kienbergpromenade – das 104 Hektar große abwechslungsreiche IGA-Gelände in Marzahn Hellersdorf gliedert sich in fünf große Teilbereiche. Mehr; Karten kaufen

  

  

Neue touristische Informationsbroschüren

IGA vor Ort Broschüre Foto (c) Ole BaderNeu erschienen und jetzt zum download oder in der Auslage der Tourist-Info: 

 

"Marzahn-Hellesdorfs grüne Seiten" 

"IGA vor Ort - Bei uns zu Hause"

"Stadtführer Berlin Marzahn-Hellersdorf"  

Mehr

 

 

Informationen zu weiteren Konzerten, Kabarett- oder Theateraufführungen, Kinovorstellungender usw. finden Sie hier